Technik

Im Audiospezialist Studio verwenden wir ein hybrides Setup aus den hochwertigste Analog- und Digitalkomponenten. Diese garantieren unverfälschte Signaltreue von der Aufnahme bis zum Mastering.

Dazu kommt noch umfangreiche, jahrzehntelange Erfahrung.

AUDIOSPEZIALIST STUDIO hat es sich deshalb zum Ziel gesetzt, erst dann zufrieden zu sein, wenn Sie es sind!

Antelope Orion Rev. 17, Universal Audio OCTO Satellite Thunderbolt, Softube Console 1, Warm Audio WA273 - EQ Mikrofonvorverstärker und EQ, Neumann v475 16-Kanal Summing Mixer, Tegeler Audio Manufaktur Schwerkraftmaschine, Tegeler Audio Manufaktur Classic Equalizer EQP - 1, Tegeler Audio Manufaktur Creme, Eventide Eclipse V4, Dangerous Music Convert AD+ Referenzwandler, Dynaudio Air 20 Referenzmonitore, IK Multimedia ILoud Super Nearfield Monitors, TC Electronic Clarity, Imac 4,2 Ghz I7 mit 40 GB Ram, NI Komplete Ultimate 9, Presonus Studio One, Ableton Live

...sowie eine umfangreiche Plugin-Sammlung von Universal Audio, Sonnox, Leapwing Audio, Waves, Brainworx, Slate Digital, Syncro Arts, Softube und Soundtoys stehen auf der Technikseite zur Verfügung.

Neben umfangreichen baulichen und akustischen Maßnahmen wird zusätzlich ein Trinnov Optimizer, das beste zur Zeit erhältliche Raumeinmeßsystem, zur Schaffung einer linearen Abhörsituation (+- 0,8 db am Abhörplatz, linear bis 31 Hz) im AUDIOSPEZIALIST STUDIO zusammen mit Dynaudio Air 20 und IK Multimedia ILoud Super Nearfield Referenzmonitoren und einem Beyerdynamic DT880 Pro Mastering Kopfhörer mit Sonarworks Einmesssoftware verwendet. 

An Mikrofonen findet das Townsend Labs L22 Modeling Microphone, das Shure SM7B sowie zwei Neumann KM 184 besondere Erwähnung.

 CDs werden nach Bedarf mit einem Primera Disc Publisher gebrannt, bedruckt und vervielfältigt.